Getriebespülung für VW und Audi

Wann wird eine Getriebespülung notwendig?

Eine Getriebespülung wird notwendig, wenn das Getriebeöl alt und verunreinigt ist und das Getriebe damit nicht mehr ordentlich geschmiert wird. Besonders bei Automatikgetrieben kann das vorkommen, denn dort entsteht Abrieb, welcher mit dem Schmiermittel durch das gesamte Getriebe verteilt wird. Dieser Abrieb kann zum Beispiel dafür sorgen, dass empflindliche Steuerungskolben verklemmen und das Schaltverhalten ruckelig wird. Um dem vorzubeugen, hilft eine regelmäßige Getriebespülung. Bei einem normalem Getriebeölwechsel, bei dem das alte Öl bauartbedingt nicht immer vollständig abgelassen werden kann und das Öl nachgefüllt wird, verbleiben viele Schmutz- und Abriebpartikel im Getriebe und verunreinigen damit gleich wieder das neue Öl. Der Verschleiß erhöht und die Wartungsintervalle verkürzen sich somit.
                               

Bei einer Getriebespülung werden nahezu 100% des verunreinigten Öls und Schmutzpartikel aus dem Getriebe entfernt. Bei dem Vorgang wird zuerst das verunreinigte Öl entfernt, dann wird dem Getriebekreislauf neues Öl mit einem speziellen Reiniger zugeführt. Danach wird das Fahrzeug für einige Zeit warm gefahren, wodurch sich der Reiniger im gesamten Getriebe gut verteilt und alle Ablagerungen gelöst werden, damit man sie anschließend mit dem Reiniger ablassen kann. Nach Abschluss des Vorgangs wird neues Getriebeöl eingefüllt und das Fahrzeug ist wieder fahrbereit.

     Spülgerät3 Auto Ludwig Salzgitter

links: neues Getriebeöl, rechts: altes Getriebeöl vor der Getriebespülung

Kontakt

Auto-Ludwig Salzgitter GmbH
Watenstedter Str. 19-21
38239 Salzgitter

Fon: 05341/8988-0
Fax: 053418988-30
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.